Regionales und gesellschaftliches Engagement


Nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für die Menschen der Region sehen wir uns als verlässlicher und engagierter Partner. Deshalb unterstützen wir gezielt sportliche und kulturelle Aktivitäten im Raum Zwickau.

  • BSC Rollers Zwickau e. V.: Von der Bereitstellung der Hardware für die Spielstätten in Zwickau und Mosel, vom Aufbau eines schnell funktionierenden und stabilen Netzes zwischen den Spielstätten und der Video-Live-Übertragung von Spielstätten haben wir bereits mehrmals ein „Komplettpaket“ kostenfrei zur Verfügung gestellt. Beispielhaft kann hier der Champions Cup 2011 und auch das Großturnier in 2012 um den DRS-Pokal genannt werden. Anfang Mai 2016 startete der Champions Cup 2016 – wir waren natürlich auch dabei!

  • Initiative „Rollende Tanzintegration“: Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums am 06.10.2012 spendeten wir gemeinsam mit unseren Gästen 5000 Euro an diese Initiative. Durch unsere Unterstützung konnten die Akteure des Projekts, der Rollstuhltanzkreis „Modus vi Vendi“ aus Zwickau und der Tanzboden e. V. Meerane, viele Proben sowie Workshops durchführen und inzwischen an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen. Ziel der Aktion ist die Integration von Menschen mit Behinderung für jeden erlebbar zu machen. Dies funktioniert hervorragend.

  • Robert-Schumann-Konservatorium Zwickau: Bereits seit 2011 unterstützen wir das Event „SUMMER SWING BEI SCHUMANN“. In 2015 sind wir Gründungsstifter der „Stiftung musikalischer Talente am Robert-Schumann-Konservatorium der Stadt Zwickau“ geworden. Zweck der Verbrauchsstiftung ist die finanzielle und materielle Unterstützung von ausgewählten, besonders begabten Schülern des Robert-Schumann-Konservatoriums der Stadt Zwickau im Kindes- und Jugendalter unter Berücksichtigung ihres sozialen und wirtschaftlichen Hintergrundes mit dem Ziel der Ausbildung für den Musikerberuf.

  • Jugendblasorchester Zwickau e. V.: Die Förderung der Jugend in Verbindung mit Musik ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Deshalb unterstützen wir weiterhin einzelne Projekte.

Selbstverständlich ist für uns aber auch die Unterstützung von Hilfsdiensten sowie überörtlichen Organisationen, die in Katastrophengebieten im Einsatz sind, wie den Ärzte ohne Grenzen e. V.
Im Rahmen unserer jährlichen Weihnachtsaktion verzichten wir im Wesentlichen auf Präsente für Kunden und unterstützen dafür diese aus unserer Sicht sehr wichtige Arbeit der Ärzte in den ärmsten Ländern.

Unser Stolz ist unser Firmen-Patenkind. Wir unterstützen seit 2011 über die Kindernothilfe im Rahmen einer Kinderpatenschaft ein Mädchen in Kenia. Das ist unser kleiner Beitrag für eine gerechtere Welt.
>> Patenschaftsurkunde

Ein weiterer „kleiner“ Hilfsbeitrag ist die Mitgliedschaft und die aktive Beteiligung im Lionsclub Crimmitschau – Werdau. Im Rahmen der Möglichkeiten der Mitglieder unterstützt der Club seit 2008 soziale Projekte in der Region Werdau und Crimmitschau.

Auch unserer betrieblichen Verantwortung sind wir uns bewusst. Regelmäßig geben wir Studenten im Rahmen eines Praktikums die Chance, erste Berufserfahrungen in der Beratung zu sammeln und ihr theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden. Unsere Mitgliedschaft im Hochschulverein Mentor e. V. der Westsächsischen Hochschule Zwickau soll unsere Bindung zur örtlichen Fachhochschule stärken. Stolz sind wir auch, Praxispartner der Staatlichen Studienakademie Glauchau (Berufsakademie Sachsen) zu sein.

Der Bezug zu Studenten soll auch durch die Tätigkeit des Geschäftsführers bei der Frankfurt School of Finance als Dozent gefördert werden. Vorlesungen in den Fächern „Methodische Kompetenz“, „Unternehmensethik“ sowie „Strategisches Management“ fordern und fördern Dozent und Studenten gleichzeitig und garantieren lebenslanges Lernen.

Als Zwickauer Unternehmen haben wir in 2016 bereits zum fünften Mal die Lukaswerkstatt auf der „Zwickauer Schlossweihnacht“ auf Schloss Osterstein unterstützt.